Über mich

MARIO SPIZ

Mario Spiz Psychotherapeut

Seit über 30 Jahren arbeite ich in den Bereichen Psychotherapie, Körperarbeit, Supervision und Coaching, mit 6 Jahre Klinikerfahrung.
Parallel dazu bin ich für Lehraufträge tätig und gebe fortlaufend eigene Kurse sowie Weiterbildungen in Energetischer Körper-Psychotherapie, Integralem Beziehungsstellen und Integraler Einzel- und Gruppensupervision.

    Ausbildungen:
  • Dipl. med. Masseur und Körpertherapeut (CH/D 1987 – 1990)
  • Diplom in Prozessorientierter Psychotherapie (Dr. A. Mindell, FGPOP Zürich, 1989 – 1996)
  • Integrative Primärtherapie (I. Hering, Berlin, 1997 – 2000)
  • Sexual Grounding Therapy (Dr. W. Poppeliers, 2004 – 2007)
  • Arbeitssupervisionen / Kontrollfallkolloquien (diverse Methoden, von 1989 fortlaufend)
    Weiterbildungen:
  • Paartherapie und Sexualtherapie
  • Energiearbeit und Therapie
  • Atemarbeit
  • Familienstellen
  • Charakterstrukturen
  • Focusing
  • Emotion-Focused Therapy (EFT)
  • Systematische Struktur-Analyse
    Selbst entwickelte Methoden:

  • Energetische Körper-Psychotherapie
    Praxisorientierte Synthese aus ausgewählten und weiterentwickelten Psychotherapieansätzen, in Verbindung mit Erkenntnissen aus integrierten, experimentellen Erfahrungen und erprobten Werkzeugen der Körper- und Energieebenen.
  • Integrales Beziehungsstellen
    Eine innovative, systemische Aufstellungspraxis – anders als Familienaufstellung oder Organisationsaufstellung – die systemische Zusammenhänge und psychosomatische Wirkungen in unterschiedlichen Beziehungs-Bereichen schnell und effizient auf den Punkt bringt. Kennzeichnend ist, dass sie keiner speziellen Weltanschauung oder übergeordneten Philosophie unterstellt ist und für die Aufstellung von Beziehungen oder Systemen auf Grund von Stellvertreter-Röhren keine Gruppe mehr benötigt.
    Selbsterfahrung und Analyse in den Methoden:
  • prozessorientierte, analytische, körperorientierte, bioenergetische und systemisch-orientierte Psychotherapie sowie der Energiearbeit und integrativen Primärtherapie.
    Sprachen:
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Englisch
Menu